unshaved

Überall wo man hinschaut, sieht man glatte Haut. Alles ist samtig und weich. Nirgends ist ein Härchen zu sehen und sieht man doch eines, wird es sanft oder unsanft mit der Pinzette, der Enthaarungscreme, dem Rasierer, mit Wachs oder gar mit Laser entfernt.

Doch warum eigentlich? Und woher kommt dieser Trend? Haben die Haare auf unserem Körper eine bestimmte Funktion? Oder sind sie nur lästige Wegbegleiter? Diesen Fragen möchte ich mich in meinem Projekt UNSHAVED widmen.

Für dieses Projekt suche ich Frauen und Männer, die mir ihr Körperhaar zeigen. Beispielsweise Frauen mit Schamhaar, Achselhaar, mit Haaren an den Beinen, an den Armen, Damenbärte und was sonst noch »gesellschaftlich out« ist. Es sollen aber auch Männer zu sehen sein, die überdurchschnittlich viel Körperhaar ihr eigen nennen. Vor allem dunkle Haare sind gern gesehen. Gerne auch Senioren mit Haaren in der Nase und den Ohren.

Alledem, was heutzutage als „unsexy“ abgetan wird, möchte ich in meiner Serie eine Bühne bieten.

Wenn du dich durch meinen Text angesprochen fühlst oder du jemanden kennst, auf den diese Beschreibung zutreffen könnte, dann freue ich mich über deine Nachricht. Bitte nimm über mein Model-Formular Kontakt mit mir auf.